Wichtig ist, dass ich erkenne, dass die Welt und mein Glück dasselbe ist. Das Grossartigste, was ich für meine Welt tun kann, ist, gut für mich selbst zu sorgen, denn das Unglück auf dieser Welt entsteht durch viele unglückliche Menschen... Ein glückliches Leben durch liebevolles Mitgefühl für mich selbst Leben in Liebe.. Das nennt man Selbstliebe...

Als Kind interessierte ich mich bereits sehr für Parapsychologie und Psychologie. Das Leben in Liebe und Harmonie für alle, in Liebe für sich selbst, noch tiefer zu entfalten. Die Sinneswahrnehmung von verschiedenen Dimensionen, Wesen oder Energien.. war mir nicht fremd. Doch konnte ich mich nicht mit jedem darüber austauschen. Ich wusste damals nicht immer, wie ich damit umgehen soll.

Ich entschied mich dann, als junge Erwachsene, in einer Schul- und Heimgemeinschaft, auf der Grundlage der Rudolf Steiner Pädagogik, meine Ausbildung als Heimpädagogin / Sozialpädagogin zu absolvieren.

 Sei-Dich-SelbstCoach & SelbstheilungsCoach: Unterschiedliches Klientel, von klein bis gross, einzeln oder in Gruppen. In verschiedenen Bereichen tätig. Dabei immer Körper, Geist und Seele als Einheit berücksichtigend.

Da ich stetig wachsen und mich weiterentwickeln will, bilde ich mich immer wieder in verschiedenen Bereichen weiter aus.

Mit Herzensmenschen... unterwegs: Zusammen arbeiten wir stets dran, für die Menschen, Tiere, Naturwesen (...), Ortschaften... Sowie bei weiteren Thematiken und Begebenheiten, in allumfassende Heilung in Liebe, entfalten und zu aktivieren. Einfach gesagt, sich daran zu erinnern, dass wir alle, egal auf welche Ebene Liebe sind.

Jeder Mensch.. lebt in seiner eigenen Welt, welche Er / Sie nicht überall und jedem offenlegt. In dieser Individualität ist jeder einzigartig und in stetiger Veränderung. Menschen... welche nicht vollkommen in Liebe schwingen können, haben ihre „Masken“ auf. Diese setzen sie durch Traumen, sowie andere Thematiken unbewusst oder bewusst auf. Nur durch das Wachsen der Selbstliebe kann man sich individuell entfalten. Im Leben seinen Raum in Liebe einnehmen. Äussere und innere Hindernisse aller Art, kann in Liebe umgewandelt werden.

Der individuelle Weg des Wachstums in Liebe hört nie auf.

Bereits im Kindesalter wünschte ich mir, mit meinem inneren Strahlen, alles in Liebe zu wandeln und entfalten. Die individuellen Welten, mit allen Ihren Lebewesen, z.B. auch jede Zelle, ihren wahren ich, als Liebe zurückerinnern und dabei erkennen, dass alles Liebe ist. Ich wünschte mir, unendlich noch tiefer in Selbstliebe zu schwingen, wie z.B. der Regenbogen. Meine Berufung ist, immer tiefer in Liebe vorleben zu können und mich noch tiefer entwicklen. Stetig mehr und tiefer in die Urliebe mich neu und tiefer zu erkennen.


Mein Leben hat sich immer wieder, innerlich und äusserlich gewandelt und entwickelt sich stetig in die von mir gewünschte Richtung. Auch wenn es Begegnungen im Leben gaben, die Steinig Wahren, einem den Boden wegreissen konnte, bin ich daraus stets gewachsen. Authentisch mein eigenes Ich zu erkennen und vorzuleben. Stetiger Wachstum noch tiefer in die Urliebe zu kommen, für mich selbst oder meiner Umgebung. 

Stetige Entwicklung im Leben wie, Trauer, Schmerzen, Traumata, alles blockierende, nehme Ich dankbar in Liebe an. Weil sie mir stetig helfen, auf meinem Weg, in der unendlichen Urliebe des Wachstums zu sein. Doch ist es jetzt an der Zeit, leichtvoller und liebevoller, ohne Opfer- und Täterrolle den neuen Weg des Wachstums zu gehen!

Alle Begegnungen auf allen Ebenen in meinem Leben bin ich von Herzen Dankbar, die schönen Momente wie auch unschöne Momente.

Sich selbst und andere tiefer in Liebe zu begegnen, ist einfach das Ziel.

Das Schwert der Wahrheit sich selbst und dem gegenüber in Liebe vorleben. Das heisst, seine Selbstliebe zu beachten, indem man seinen Raum bewahrt. Seine eigene, wie auch andere Grenzen zu beachten, in Liebe.

Für sich und andere die Liebe immer tiefer vorleben.

Für meine Selbstliebe auch Hilfestellung annehmen zu können, wenn ich nicht weiterkomme. Einer von den Meisterschaften  sind;  "Meister/ innen" für den "Schüler/ innen" und von ``Schüler/innen`` für den/ die ``Meister/ innen.`` Die grösste Meisterschaft heisst Herzens-Ebene (Augenhöhe...). Beide sind mal "Schüler/ innen" oder "Meister/ innen", oder beides zugleich. Dies ist die Liebe. Jeder lernt von Jedem.

Selbstermächtigung, heisst Selbstliebe.

Der individuelle Weg des Wachstums in Liebe hört nie auf.

Foto von Martin Habegger

Sei Dich Selbst

Sei-Dich-SelbstCoach & SelbstheilungsCoach

Eine energetische Geistheilung auf die Ferne, Hausbesuch oder in meiner Praxis.

Herzlich
Stéphanie

Rechtlicher Hinweis:

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht Diagnose oder Behandlung beim Arzt, Therapeut oder Heilpraktiker. Optimal ist natürlich, wenn geistiges Heilen, Ärzte, Therapeuten oder Heilpraktiker zusammen arbeiten würden.

© Copyright Sei Dich Selbst 2021